Strauss | Tiere in Afrika - Ree Park Safari

Strauss

Tiere in Afrika

Der Strauss

Der Vogel Strauss ist der größte Laufvogel der Erde. Sein Hals und seine Beine sind ohne Gefieder und fliegen kann er auch nicht. Dies macht er jedoch mit seiner schnellen Laufgeschwindigkeit wett. Über kurze Abstände hinweg, erreicht der Strauß eine Top-Geschwindigkeit von bis zu 70 km/h, mit einer Schrittlänge von 3,5 m. Der Strauß nutzt seine starken Beine auch als Verteidigungswaffe gegen Feinde, da er hart austreten kann. Er hat zwei große Zehen, wohingegen andere Vögel meist 3 oder 4 Zehen haben.

Der Strauss verfügt über ein äußerst hochentwickeltes Sehvermögen. Tatsächlich sind dessen Augen so groß, dass für das Gehirn nicht mehr viel Platz übrig ist. Gerademal 40 cm ist das Gehirn des Straußes groß. Man ist der Meinung, dass die Hälfte der Hirnkapazität allein für die Verarbeitung der Sinneseindrücke der riesen Augen in Anspruch genommen wird.

Strauß

Tiere in Afrika

Strauss

"...Wusten Sie dass Strausse bis zu 70 km/h über kurze Strecken laufen können?"

Overblik over

fodringer

På kortet kan du få et overblik over, hvor de forskellige fodringer finder sted. 

Kort over fodringer

Afrikanische Tiere 

Afrika ist der größte Kontinent des Ree Park Safari. Hier triffst du den König der Tiere, das größte Tier und auch das schnellste Tier der Welt.
Der Kontinent ist in 4 unterschiedliche Bereiche eingeteilt, die alle auf ihre Art besonders sind. In jedem Bereich kann man nämlich verschieden Tiere und Pflanzen sehen.

Auf dieser Seite kannst du auf alle afrikanischen Tiere des Parks klicken und mehr über sie erfahren.

Katanga Hill - Das Reich der Löwen

Begebe dich mittels des Holzsteges zu den Kopjes, den großen Felsformationen auf dem höchsten Punkt des Katanga Hill. Von hieraus hast du, wie auch der König der Tiere, eine phantastische Aussicht über die Savanne. Hier verfügen die Löwen über ein 1 Hektar großes Gebiet, wo sie Platz haben sich zu raufen, zu spielen und ihre mächtigen, muskulösen Körper im felsigen Gebiet zu bewegen.  

 
trockensavanne

Viele unserer afrikanischen Tiere leben in der Savanne, wie bspw. Giraffen, Spitzmaulnashörner, Sträuße, Zebras, Gnus und viele weitere faszinierende Arten. Du hast die Möglichkeit mit einem unserer Land Rover auf die Savanne gefahren zu werden oder zu Fuß das 10 Ha große Gebiet zu umwandern.

Dornenstrauchsavanne

Treffe Dänemarks einzigen Geparden, das schnellste Tier der Welt, in der Dornenstrauchsavanne.
Hier haben sie ein großflächiges Gebiet, wo sie schnell laufen und weit sehen können - genauso wie sie in den Weiter der afrikanischen Savanne Ausschau nach Beutetieren in der Ferne halten.

Die Nachbarn, unsere Afrikanischen Wildhunde, sind nicht annähernd so schnell wie Geparden. Auf der anderen Seite laufen Sie weitere Strecken in konstantem Tempo und können im Rudel miteinander kommunizieren und so zusammen jagen.   

 

Feuchtsavanne

Nicht weit von den Geparden triffst du die Bongoantilopen. Hier leben sie in der Feuchtsavanne, wo sie sich zwischen Bäumen verstecken können. Wenn sie mit dem Maul in der Erde nach Fressen suchen, hört sich das lustig an. Sind die Bongoantilopen nicht faszinierend?  

Im Ree Park Safari leben natürlich noch viele weitere afrikanische Tiere, die du auch sehen kannst: Elenantilopen, Rosa Flamingos, Kronenkraniche, Marabustorch, Anglo-Nubische Ziegen, Rosa Pelikane, Sandkatzen, Afrikanische Spornschildkröten, Sträuße, Defassa Wasserböcke, Zebramangusten, Graue Jacos, Impalas og Stachelschweine.

   

Planen Sie
ihren Besuch

Ihre Program
18. august 2017
Program default text
    Download program

    Venligst rotér dit device

    Overblik over 

    fodringer

    Her på kortet kan du se hvor de forskellige fodringer finder sted.

    Afrika
    Nordamerika
    Asien
    South America
    Continents
    Parkmap